TECHNIK

Heizsysteme

Wohlig wärmen, effizient heizen, Ressourcen schonen.

Fortschrittliche Technologien, die natürliche Energiequellen effizient nutzen, gehören im Heizungsbereich selbstverständlich zur besonderen Kompetenz in unserem Hause.

Damit auch in Ihrem Haus die passende Lösung, optimiert für Umwelt, Komfort und Kostenreduzierung umgesetzt werden kann, befassen wir uns im Vorfeld umfassend mit den speziellen Gegebenheiten Ihrer Hauslage und beraten Sie zu:

  • innovativen Heizsystemen
  • Technologien zur Nutzung regenerativer Energien 
  • Lösungen zur kontrollierten Wohnraumlüftung 

 

Mittels einer Energieanalyse durch unsere Energieberater entwickeln wir gemeinsam mit Ihnen den optimalen Mix an Heiztechnologien für Ihr Energiesparhaus.

GUT ZU WISSEN: Standardmäßig inbegriffen: Luft-Wasser-Wärmepumpe und Fußbodenheizung.

tecalor_01

Luft-Wasser-Wärmepumpe:

Der Einsatz einer Luft-Wasser-Wärmepumpe ist immer eine gute Entscheidung.

Luft-Wasser-Wärmepumpen sorgen für erstklassigen Warmwasserkomfort mit einer Vorlauftemperatur von bis zu +65 °C. Bei Außentemperaturen von –20 °C kann aus der Luft noch Heizenergie gewonnen werden. Somit ist das optimale Heizen für Sie kein Problem mehr. Die Bereitung von Wasser für den Gebrauch in den eigenen vier Wänden ist so einfach und die Kosten dafür niedrig. Der Betrieb lohnt sich auf vielen Ebenen: Holen Sie sich die kostenlose Energie für Ihre Heizung aus dem Grundwasser und auch aus der Luft.

Wärmepumpen, die ihre Energie aus der Luft ziehen, lassen sich wunderbar an Orten einsetzen, die wenig Platz benötigen und wo keine Bohrung ins Erdreich nötig oder möglich ist. Somit entfallen Erdarbeiten für Bohrungen, auch Kollektorflächen im Boden sind nicht notwendig. Dadurch benötigen Sie auch keinen Zugang zum Grundwasser, einem Brunnen oder gar einen Schluckbrunnen.

Wärmepumpe mit Lüftungsanlage:

Das Kompaktgerät vereint alle wichtigen haustechnischen Aufgaben in einem: Heizen, Warmwasserversorgung sowie Lüftung mit Wärmerückgewinnung. Geringer Platzbedarf und hoher Komfort sind nur zwei der vielfältigen Vorteile. Die Energie für wohlige Raumtemperaturen und warmes Wasser gewinnt die integrierte Luft-Wasser-Wärmepumpe einfach aus der Außenluft. Damit keine Energie verloren geht, werden beim Lüften bis zu 90 % der Wärmeenergie zurückgewonnen. Ein anderer Pluspunkt für Effizienz ist die leistungsgeregelte Invertertechnik im Wärmepumpenmodul. Sie produziert exakt die Wärmemenge, die aktuell benötigt wird.

Photovoltaikanlage mit Batteriespeicher:

Solar-Strom aus Photovoltaikanlagen (PV-Anlagen) liegt im Trend und passt hervorragend zu öko-domo Häusern, die in den meisten Fällen mit einer strombetriebenen Luft-Wasser-Wärmepumpe beheizt werden.

Durch die geringe Einspeisevergütung ist es wirtschaftlich sinnvoll, vom selbst erzeugten Strom so viel wie möglich selbst zu verbrauchen und so wenig wie möglich einzuspeisen. Dabei hilft die Möglichkeit der Solarstromspeicherung in eine hauseigene Batterie: Eine PV-Anlage mit Solarstromspeicher!

Die nutznießenden Bauherren sind als Betreiber einer PV-Anlage „Unternehmer“ und verkaufen überschüssigen Strom ins Netz. Diese Einspeisung unterliegt der Mehrwertsteuer, sodass die Mehrwertsteuer der Investition erstattet wird.

Und natürlich werden die monatlichen Energiekosten durch die Anlage nochmal reduziert.

Das bedeutet:

  • Geringe Investition
  • Erstattung eines Teils der Mehrwertsteuer
  • Fördermöglichkeiten durch die KFW
  • Langfristig reduzierte Energiekosten

 

FOLGEN SIE UNS