Ein Bauherr, der weiß was er will!

Der Softwareunternehmer Jan Graevenstein ist ein Mann der weiß was er will. Und ein Mann der schon zweimal gebaut hat, bevor er sein drittes Bauprojekt mit öko-domo begann. So hat Herr Graevenstein beim Bau seines ersten Hauses und beim Bau der Unternehmenszentrale für seinen Betrieb reichlich Erfahrung gesammelt als er sich auf die Suche nach einem Bauunternehmen für sein drittes Bauprojekt machte: Dem neuen Haus für die eigene dreiköpfige Familie. „Das Konzept von öko-domo hat mich schon deshalb überzeugt, weil die Rohbauphase mit 4-5 Tagen extrem kurz ist und alle Arbeiten bei denen es auf genaue Ausführung ankommt in der Vorfertigung –also einer trockenen Halle- vorher durchgeführt werden. Für meine Bereitschaft, gutes Geld für ein wirklich gutes Haus zu zahlen, fand ich bei öko-domo auch im Vergleich mit anderen ein gutes Preis/Leistungsverhältnis für meine Anforderungen.“

Ein weiterer wichtiger Punkt für seine Entscheidung war, dass er bei Streifzügen durch die Baugebiete ein anderes öko-domo gesehen hatte und die Bauherren einfach angesprochen hatte. Völlig unabhängig von Referenzen, die öko-domo ihm vorgeschlagen hatte. „Da weiß man doch nicht, was sich dahinter verbirgt und ob das nicht extra vorbereitete Kunden sind. Ich habe das Thema also selbst in die Hand genommen und mich „unabhängig“ informiert“, erklärt Herr Graevenstein verschmitzt. Die angesprochenen Bauherren äußerten sich begeistert über öko-domo und wenige Tage später nahm Herr Graevenstein öko-domo in die Pflicht.

Das Ergebnis kann sich sehen lassen und wir freuen uns über einen weiteren Bauherren, der uns begeistert weiter empfiehlt.

                        

11. Februar 2015                                                                       13. Februar 2015
– Der Betonkern wird in die Wände gefüllt.                       – Der Rohbau mit Dachstuhl ist fertig für den
Außenputz.

                           

Einzug: Juli/August 2015

 

Zahlen und Fakten:

Nutzung: Einfamilienwohnhaus

Gebäudedaten:
12m breit; 12 m lang, kundenkonfigurierte Stadtvilla, 2 geschossig, Dachneigung 30°, unterkellert, angebaute Doppelgarage

Besonderheiten: individualisierter Grundriss; Gästebereich im Untergeschoss; Doppelgarage

Ausbaustufe: schlüsselfertig,

Heizungstechnik: Gasbrennwert; Solarthermie; kontrollierte Lüftung mit Wärmerückgewinnung

Bruttorauminhalt: Wohnhaus: ca. 1.656 m³   Garage: ca. 170m³ ; Gesamt 1.826 m³

Nutzfläche: UG 104m²; EG u.Garage 51m²; Gesamt: 155m²

Wohnfläche: UG 65 m²; EG 102m²; OG 110m²; Gesamt: 277 m²

Vertragsdatum: 08.09.2014

Bauzeit: 19.01.2015 bis 30.06.2015 (inklusive Keller)

Einzug: Juli/August 2015

Werte EnEV2014: Primärenergiebedarf: 36,76 kWh/m²a  (Zulässig wären 60,02 kWh/m²a) -39%

                        

FOLGEN SIE UNS